Luzernevertragsanbau, Luzerneanbau, warum er sich
für Ihren Betrieb und für die Umwelt rechnet

Die Futtertrocknungsgenossenschaft Lamerdingen hat zusammen mit ihren Mitgliedern im Jahr 2009 das Projekt „Luzernevertragsanbau“ ins Leben gerufen. Zielsetzung ist die Vermarktung einheitlicher Qualitäten und die Investition in einen Markt, der Zukunft hat. Mit unseren Vertragspartnern erzeugen wir ein Eiweißfuttermittel, das den Betrieben in der Region zugute kommt.

Luzernevertragsanbau – Leistungen der Futtertrocknung Lamerdingen

Standort- und Sortenberatung
Beratung in allen fachlichen Belangen
Entnahme von Bodenproben
Trocknung, Einlagerung und Vermarktung von Luzernecobs (Luzernepellets) und Luzerneheuballen
Auf Wunsch Abhol- und Lieferservice bzw. Bereitstellung von Leihfahrzeugen

Luzernevertragsanbau – Jetzt Partner werden

Haben wir Ihr Interesse für den Luzernevertragsanbau geweckt? Dann kontaktieren Sie uns unter info@futtertrocknung-lamerdingen.de, telefonisch unter der Nummer 08248 – 969990 oder per Kontaktanfrage.

 

Gerne prüfen wir, ob Ihr Boden aufgrund Bodenart, Niederschlagsmengen und Grundwasserspiegel die notwendigen Voraussetzungen für den Luzerneanbau mitbringt.

 

Luzernen – mehr Effizienz in der Bodennutzung

Erforderliche Fläche, um eine Tonne Eiweiß anzubauen: