Geschichte – Futtertrocknung Lamerdingen
Genossenschaft auf Erfolgskurs

Als die Gründungsmitglieder im Jahr 1960 die Errichtung einer Grünfuttertrocknungsanlage und den Zusammenschluss zur Genossenschaft beschließen, ist die Heuernte geprägt von schwerer körperlicher Arbeit, der Erfordernis zahlreicher Arbeitskräfte und der ständigen Abhängigkeit vom Wetter. Die Gründung einer Trocknungsgenossenschaft verspricht in jeder Hinsicht Erleichterung. Lamerdingen bezieht in seine Planungsüberlegungen auch die Randgemeinden von Mindelheim, Schwabmünchen und Landsberg mit ein.

Futtertrocknung Lamerdingen heute

Die Futtertrocknung heute

 

Mitgliederentwicklung Futtertrocknung Lamerdingen

 

Die Mitgliederentwicklung seit 1999